[-bastlereien-]
[Schwertberg-Baustelle]  [Lindners Geschenk]  [Gregors Geschenk]  [...archiv...]
[-off category-]
[Estland-Roadtrip]  [Adventkalender]  [Gulasch kochen]  [...archiv...]
[-feiern?! or whatever-]
[Silvester08*]  [Lindner feiert Geburtstag]  [Bennodrome und Romyair]  [...archiv...]
[-raush community-]
[home]  [blog-archiv]  [guestbook]  [history]  [links]  [sitemap]  [login]  [about]
raush
... even better than "Warshau"?

power-switchbox

Problem: zu viele Verbraucher an einem Stromkreis, die zwar nominell versorgt werden können, beim Einschalten aber den Abschaltstrom des Leitungsschutzschalters übersteigen lassen.

Lösung: nacheinander Einschalten - manuell nicht sehr komfortabel, also baut man sich ein Gerät, dass das für einen macht. Die Geräte, die eingeschaltet werden sollen, sind von der Situation abhängig - also gleich ein paar Programme mit verschiedenen Einschaltmustern vorsehen...

Daten:
  • 8 Kanäle mit maximal 6A Schaltleistung
  • Gesamtstrom 8A - abhängig von der Hauptsicherung bzw. Absicherung des Stromkreises
  • 4 durch Taster erreichbare Programme
  • die einzelnen Kanäle der Programme werden in einem definierten Zeitabstand eingeschaltet
  • Kanäle + Programme können einfach per serieller Schnittstelle angepasst werden
  • jeder Kanal kann manuell ein- bzw. ausgeschaltet werden. Ein eingeschalteter Kanal bleibt auch bei einem Programmwechsel erhalten.
  • manuelles Einschalten ist sofort möglich, Ausschalten nur nach Rückfragen, damit ein Kanal nicht versehentlich ausgeschaltet werden kann (z.B. Rechner)

Video:Kanal-Leds mit Programmwechsel (932k - nicht gerade hochauflösend)
Quellcode: (AVR-GCC) Switchbox v1.3 (50k)
Verwendete Libraries - DANKE!:
  • peter dannegger - debounce library
  • michael arndt - i2c-lcd-functions
  • pascal stang - procyon avrlib
Blockschaltbild:
Blockschaltbild Switchbox
(Klick für größeres Bild)
Konfigurationstool:
Screenshot des Konfigurationstools
(Klick für größeres Bild)
geschrieben unter Verwendung der Qt3-Library unter Linux. Müsste unter Win32 kompilieren, zum Zugriff auf die serielle Schnittstelle wurde eine plattformunabhängige Bibliothek verwendet (QextSerialPort).
Downloads:
Quellcode (26k, GPL)
Binary (Linux inkl. QextSerialPort-Library und "installer-script") (190k)
QextSerialPort (49k)

power switchbox (27 Fotos)

8-Kanal-Switchbox

[1]  [2]  [3]  [4>
fertig aufgebaut - 2 komplette switchboxen
 fertig aufgebaut - 2 komplette switchboxen
8 Kaltgeräte-Buchsen als Ausgang
8 Kaltgeräte-Buchsen als Ausgang 
Speisung, Konfiguration und ein Ausgang
 Speisung, Konfiguration und ein Ausgang
4/8 solid state relais
4/8 solid state relais 
alle 8 buchsen
 alle 8 buchsen
motherboard (atmega8)
motherboard (atmega8) 
controlboard - 8+4 Tasten und 8 Leds
 controlboard - 8+4 Tasten und 8 Leds
8 tasten/leds = 8 kanäle - zum manuellen steuern
8 tasten/leds = 8 kanäle - zum manuellen steuern 
[1]  [2]  [3]  [4>
comments closed.
back to top

page design by vi+quanta, gfx by gimp/massscale.sh, this blog and webpage are proudly powered by raush.at webservices, developed by low-wage-programmers located in perg/upper austria. indeed you have to much spare time, because you are reading this small footer of raush.at although there is absolutely no content. haarbürsten können keinen zwiebelsalat kochen, auch ohne dvd-rohlinge. immer noch am lesen? firefox ist ein speichermonster und benötigt viel zu viel speicher für meinen geschmack. leider läuft IE auf meiner plattform nicht und konqueror gefällt mir auch nicht. dillo und w3m sind mir zu sporadisch. Opera ist momentan der Browser meiner Wahl. diese schrift ist normalerweise sehr klein, tun deine augen schon weh oder hast du den text kopiert bzw. strg+[+] gedrückt?
concept created 2005 @ shelter, 2006 @ city bar perg. last change: 08.05.2015 13:42, 403 Blog-Entries in 300997508 seconds (about 3483.77 days).
no animals were harmed in 2.35 ms while preparing this webpage. RSS 2.0 Feed!